24.07.2013

Getestet... Vita Cola Pur

Bei Trnd läuft im Moment das Vita Cola-Projekt und ich bin einer der Tester.



Das Testpaket ist genau richtig zur Grillsaison und Prüfungszeit eingetrudelt. Beim Lernen brauchen ich massig Koffein und Kaffee trinke ich bei solch heißen Temperaturen nicht so gern. Daher ist das Testpaket
schon mal optimal für mich.


Ich finde die Zusammenstellung wirklich sehr gelungen und umfangreich. Strohhalme sind eine nette Zugabe und die Gläser finde ich auch toll.


Hier noch einmal ein Glas im einzelnen. Sie sind sehr viel schwerer, als sie aussehen. Also wirklich sehr massiv.

Die Sorte, die in meinem Testpaket ausschließlich enthalten war, ist die Vita Cola Pur. Diese Variante enthält den typischen Spritzer Zitrone nicht, dafür mehr Koffein als die Vita Cola Original. Insgesamt enthält ein Liter hier 100 mg Koffein pro Liter, was in etwa einer Tasse Kaffee entspricht.
Zucker ist für meinen Geschmack viel zu viel enthalten, nämlich 28,5 g in 250 ml, ist aber vom Geschmack her wirklich weniger süß als andere Sorten.
Geschmacklich finde ich die Vita Cola sehr gut. Sie hat auch allen meinen Mittestern gut geschmeckt und es gab keinen, der sie nicht lecker fand.
Vita Cola kommt übrigens aus Thüringen, das habe ich vor dem Test noch nicht gewusst.

Fazit: Die Vita Cola pur schmeckt sehr gut, wird aber für mich eher ein Produkt sein, welches ich nicht täglich trinke, da sie sehr viel Zucker enthält. Gerade zum Lernen, für Grillabende oder zum Mixen von Getränken ist sie aber optimal. Sie bekommt daher das Blogsiegel verliehen und somit eine klare Kaufempfehlung.




Kommentare:

  1. Ich durfte sie auch testen (meine Tochter hat sie bekommen), zum mixen ideal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch :) Inzwischen habe ich aber festgestellt, dass ich doch lieber die mit Zitrone nehme :D LG

      Löschen